Café Schwätzle

Cafe Schwätzle 1

Am Donnerstag, dem 23. Juni 2022, 17 Uhr, Thema im Café Schwätzle:
das Nachbarschaftsnetzwerk „nebenan.de“.

„nebenan.de“ ist mit zwei Millionen Nutzer:innen Deutschlands größte Nachbarschaftsplattform. Teilen, tauschen, helfen, verschenken, verleihen, verabreden – all das ist über nebenan.de kostenlos möglich.
Das besondere ist der Fokus auf das eigene Stadtviertel, die eigene Gemeinde. So sind in Reutlingen mehrere Tausend Mitglieder, verteilt auf die Stadtteile, in https://nebenan.de/.

Mehr am Donnerstag, dem 23. Juni, um 17:00 Uhr, in unserer Videokonferenz:
https://meet.jit.si/FWA-Reutlingen/CafeSchwaetzle
(Mikrofon, Kamera und ein Browser wie Chromium oder Firefox genügen)

Wir freuen uns auf Euch
Sven & Thomas

Wer Themenvorschläge hat, kann diese auch schon vorab per Mail an die Freiwilligenagentur Reutlingen weitergeben: fwa.reutlingen@gmail.de

Das Projekt „Café Schwätze“ möchte den Bewohnern Reutlingens während der kontaktlosen Zeit (und auch darüber hinaus) einen Plausch ermöglichen. Die Freiwilligenagentur Reutlingen/FWA hat dieses Projekt gemeinsam mit der Stabstelle Bürgerengagment der Stadt Reutlingen und zwei Studierenden des Studiengangs Human Centered Computing der Fachrichtung Informatik aus der Hochschule Reutlingen ins Leben gerufen.

Das Café Schwätzle ist offen für alle Menschen unabhängig von Alter, Herkunft usw., die das Bedürfnis haben Menschen zu sehen, hallo zu sagen, sich mal eine Stunde lang mit anderen Menschen zu unterhalten.