Willkommen…

…auf der Homepage der                cropped-cropped-fwa_logo21.png

Vermittlung von freiwilligem Engagement für Anbieter und Interessierte.
Beratung für freiwillig Engagierte.

Auf Grund der Pandemie ist unser Büro nicht besetzt.

Aktuell vermitteln wir in Kooperation mit der Stabsstelle Bürgerengagement

Einkaufshilfen, unabhängig ob Pandemie bedingt oder aus anderen Gründen.

Nutzen Sie dazu dieses Online-Formular:

Einkaufshilfe-Hilfsanfrage
Weitere Informationen dazu: Einkaufshilfe

Café Schwätzle
           

Willkommen im Café Schwätzle
Das Café Schwätzle ist zugänglich für alle Altersgruppen.
In der Startphase wird jeweils ein Thema vorgegeben. Wir wollen aber auch, dass Teilnehmende Themen vorschlagen. Wer Themenvorschläge hat, kann diese auch schon vorab per Mail an die Freiwilligenagentur Reutlingen weitergeben: fwa.reutlingen@gmail.de

Die nächsten Treffen:

2. Dezember, um 17 Uhr

Thema ist »DART – Digitalisierung im Alter in Reutlingen« –
ein durch das Caritas-Zentrum Reutlingen initiiertes Projekt, das älteren Menschen auf dem Weg in die digitale Welt begleitet, um vor allem diejenigen abzuholen, die noch Berührungsängste mit den digitalen Medien haben.
Begleitet werden die Senioren von ehrenamtlichen Digitalpaten, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Senioren weitergeben. Das Ziel von DART ist, so Marina Wiesend vom Caritas-Zentrum, älteren Menschen das Leben einfacher, bunter und vielfältiger zu machen sowie eine aktive und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
Die Moderation hat Kerstin Risse von der Stabstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Reutlingen.

Link zum Einwählen: https://meet.jit.si/FWA-Reutlingen/CafeSchwaetzle

Das Projekt „Café Schwätze“ möchte den Bewohnern Reutlingens während der kontaktlosen Zeit einen Plausch ermöglichen. Die Freiwilligenagentur Reutlingen/FWA hat dieses Projekt gemeinsam mit der Stabstelle Bürgerengagment der Stadt Reutlingen und zwei Studierenden des Studiengangs Human Centered Computing der Fachrichtung Informatik aus der Hochschule Reutlingen ins Leben gerufen.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie sind soziale Kontakt stark eingeschränkt. Gesellschaftliche Zusammenkünfte, Möglichkeiten spontan und ungezwungen miteinander zu sprechen, sind nicht mehr so einfach bis gar nicht realisierbar. Damit die Kontakte nicht ganz zum Erliegen kommen, soll eine digitale Plattform für einen Plausch, hilfreich sein.
Wir wollen dazu beitragen, dass wir Abstand halten aber auf diesem Weg persönliche Abstände verringern. Nein, es geht um keine Konferenzen, sondern um den Plausch im „Café Schwätzle“. Das ist offen für alle Menschen, die das Bedürfnis haben Menschen zu sehen, hallo zu sagen, sich mal eine Stunde lang mit anderen Menschen zu unterhalten.

Teilnehmen können alle, welche ein internetfähiges Endgerät besitzen. Auch die Teilnahme per Smartphone ist möglich. Laden Sie sich hierzu die App „Jitsi Meet“ herunter und installieren Sie diese. Im Anschluss tragen Sie in der App „FWA-Reutlingen/CafeSchwaetzle“ ein und schon können Sie starten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer*innen!

Kooperationspartner:Logo_Reutlingen

Kulturelle Teilhabe auch bei geringem Budget.
Vermittlung von Freikarten für die Gäste der Kulturpforte.
Weitere Informationen hier:  http://kulturpforte-reutlingen.de

Diese Kartenvermittlung erfolgt über die Freiwilligenagentur.
Die Freiwilligenagentur und die Kulturpforte finden Sie in der Rommelsbacher Str.1.
Wir bitten Sie die Karten möglichst nur telefonisch anzufordern.
Wenn Sie uns während der Kontaktzeiten besuchen, bitte nur mit Maske.
Für das Haus in der Rommelsbacher Str. 1 gilt für alle Besucher*innen Maskenpflicht unter dem Motto „Gemeinsam schützen wir uns“.

Unsere Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 11:00  bis 13:00 Uhr.
Telefon: Sie erreichen uns  während der Öffnungszeiten unter dieser
Nummer: 07121 937 68 11

Karte



,
,
,
,
,
,
,
,
,
,